Lessingstrasse 7, 66121 Saarbrücken +49 681 379100 Mo. - Fr. 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

    Willkommen beim DMSG Landesverband
    Saarland e. V.

     

    Einladung zum Nachbarschaftsfest in der Preußenstraße am 28. und 29. Juni 2024

     

    Beginn am Freitag um 18:00 Uhr zu Feierabendbier und Grillwurst
    Beginn am Samstag um 12:00 Uhr mit „Cantina“
    - Basketballkorbwettbewerb mit den Saarlouis Royals
    - Spiel und Spaß für Kinder
    - Südamerikanische und afrikanische Spezialitäten
    - Saarländische Grillspezialitäten
    - Üppiges Kuchenbüffet
    - Musik und Tanz

     

     

     

     Aufruf zur Teilnahme an der MS Ernährungsstudie der Universität des Saarlandes!

    "Der Zusammenhang zwischen Ernährungsgewohnheiten und Hirngesundheit rückt zunehmend in den Fokus der modernen neurowissenschaftlichen Forschung. Auch die klinische Neuropsychologie bemüht sich zu verstehen, wie der Verlauf einer neurologischen Krankheit wie z.B. im Falle einer Multiple Sklerose durch individuelle Essgewohnheiten beeinflusst wird. Unsere Hoffnung ist, dass wir durch ein besseres Verständnis der Wechselwirkung von Ernährung und Krankheitsverlauf künftig unsere Patientinnen und Patienten auch dahingehend beraten können, wie sie durch ihre Ernährungsgewohnheiten beispielsweise Einfluss auf die Verträglichkeit von Medikamenten oder die Ausprägung ihrer Symptome nehmen können.

    Um diesem Ziel näher zu kommen, sind wir auf die Unterstützung betroffener Menschen angewiesen. Daher danken wir Ihnen herzlichst für Ihre Bereitschaft, uns durch Ihre Aussagen und Einschätzungen, die Sie im Folgenden treffen werden, zu helfen!"
     
    Kontakt : Dr. Caroline Kuhn, Tel.: 0681/30257386, E-Mail: c.kuhn(at)mx.uni-saarland.de

    Hier können Sie direkt teilnehmen: Zum Online-Fragebogen (externer Link zur Universität des Saarlandes)

     ________________________________________________________________________________

     

    Diagnose MS: Mit MUT UND STÄRKE LEBEN lernen: Unter diesem Motto startet die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) die Kampagne zum 16. Welt-MS-Tag

    Unterstützung und Wissen helfen, das Leben mit Multipler Sklerose zu meistern.

    DMSG wmst24 Artikelbild 3 800x600 20240318

    Jeden Tag steht für mindestens 41 Menschen in Deutschland nach der Diagnose Multiple Sklerose (MS) die Zeit still, circa 280.000 Menschen leben hierzulande zurzeit mit der noch unheilbaren Krankheit - auch Sabrina W., bei der die MS mit 32 Jahren diagnostiziert wurde. Wie viele Erkrankte war die Lehrerin zunächst geschockt, sah sich schon im Rollstuhl und versuchte, die MS zu verdrängen. Doch dann stellte sie sich der Herausforderung. Sie suchte sich Unterstützung, begann eine Behandlung und sagt heute: „Aufgeben ist keine Option!“ Diese Botschaft steckt auch im Motto „Diagnose MS: Mit MUT und STÄRKE LEBEN lernen“ des Welt-MS-Tags 2024 am 30. Mai.

    Für mehr Informationen klicken Sie hier.

     ________________________________________________________________________________

    Haben Sie Interesse, Teil unseres Teams zu werden?

    MS reißt Löcher in den Alltag. So beschrieb es ein Motto zum Welt MS Tag 2015. Mit unserem interdisziplinären Team möchten wir die Löcher im Alltag zu schließen, um unseren Klient*innen zu helfen bzw. sie dabei zu unterstützen, so selbstbestimmt wie möglich zu leben.

    Unsere ambulanten Dienste bieten aktuell Pflege und Betreuungsangebote für ca. 60 Personen an.

    Wir unterstützen individuell angepasst bei Körperpflege, Mobilität, bei Haushaltstätigkeiten und bei allem, was der Alltag so verlangt. Auch die Teilhabe am sozialen, kulturellen und sportlichen Leben gehört dazu.

    Wichtig ist uns, ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte unserer Klient*innen zu haben und zusammen mit Ihnen Lösungen zu suchen und zu finden , m sie auf ihrem Lebensweg unterstützend zu begleiten und bei größtmöglicher Selbstbestimmung die notwendige Sicherheit zu bieten

    Mit speziellem Wissen über die Erkrankung Multiple Sklerose, mit Kenntnis über Hilfsmittel, die das Leben für Klient*innen und für Pflegekräfte erleichtern, gelingt es uns seit mehr als 25 Jahren, im Stadtverband Saarbrücken Menschen mit neurologischen Erkrankungen individuell in ihrem Alltag zu begleiten und zu unterstützen.

    Und nicht zuletzt: In unserem fachlich geschulten Team sind alle mit dem Herzen dabei!

    Wenn Sie Lust haben uns zu unterstützen, freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Unterlagen an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf Ihren Anruf unter der Nummer 0681 379100.

    Birgit Dewes,

    Geschäftsführung

    _______________________________________

    Info-Tipp:
    Die neue Broschüre  „Schule, Ausbildung, Studium mit Multipler Sklerose“  ist ab sofort beim DMSG Landesverband erhältlich.

     
    MS Helpline
    Haben Sie weitere Fragen zum Thema MS?
    Oder haben Sie ein Problem, das sich im persönlichen Gespräch besser klären läßt?
    Rufen Sie uns an! Unter 0800 – 52 52 002 werden Sie mit kompetenten und unabhängigen DMSG-Mitarbeitern verbunden (kostenlos aus dem Fest- und Mobilfunknetz).
    Oder wählen Sie direkt Ihren Landesverband Saarland unter 0681-379100 an!

    Informationen / Anmeldungen über : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

     

     

    IMWF Siegel HIDK
     
    Bundesfreiwilligen-
    dienst (BFD) bei der DMSG 
    Nähere Informationen: 
    hier gehts zum BFD.

    FREIE STELLEN:
    Für den ambulanten Pflegedienst der DMSG Saar suchen wir Pflegefachtkräfte (m/w/d) in Teilzeit und einjährig examinierte Pflegekräfte (m/w/d) oder Pflegekräfte ohne Ausbildung mit Erfahrung.
    Senden Sie Ihre aussagefähigen Unterlagen an folgende E-Mail-Adresse:
    b.dewes@dmsg-saarland.de
    oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0681 - 379100.

    AUSBILDUNG:
    Wir bilden aus im Bereich der generalistischen Fachpflege und Pflegeassistenz.
    Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung haben, melden Sie sich gerne bei
    Andreas Passon, Pflegedienstleitung,
    a.passon@dmsg-saarland.de
    Tel. 0681-68824035.

    PRAKTIKUM und FACHDIENST SELBSTBESTIMMTES WOHNEN:
    Wenn Sie Interesse an einem Praktikum oder einer Stelle im Bereich unseres Fachdienstes selbstbestimmtes Wohnen haben, können Sie gerne bei uns anfragen.
    Birgit Dewes, Geschäftsführerin
    b.dewes@dmsg-saarland.de
    Tel. 0681-379100



     
     

    Selbsthilfegruppen der DMSG im Saarland


    Zu den hauptamtlichen Angeboten sind die ehrenamtlichen Leistungen im Verband eine elementare und zentrale Größe.

    Der Landesverband hat aktuell 14 Selbsthilfegruppen, und vier Themengruppen, die durch ehrenamtliche Leiterinnen und Leiter mit großem Engagement betreut werden. Die Selbsthilfegruppen sind der Kern einer Selbsthilfeorganisation. Sie sind für MS-Betroffene ein wichtiges Angebot und bieten die Möglichkeit, Anliegen vorzubringen. Im Lauf bieten der Zeit kann eine Selbsthilfegruppe durch den Aufbau persönlicher Vetrauensverhältnisse ein möglicher stabilisierender Faktor in der Bewältigung der Erkrankung darstellen.

    Aktuell gibt es zwei Selbsthilfegruppen, Step by Step und Stock ‘n Roll, welche digitale Treffen anbieten, zu denen sich auch interessierte Nicht-Gruppenmitglieder melden dürfen. Erreichbarkeit: Siehe Schaubild Januar und/oder Kontaktaufnahme zur Geschäftsstelle.

    zu den Selbsthilfegruppen


    Im Hintergrund sehen Sie das "Kurzvideo" der Klettergruppe!


    Wichtiger Hinweis!
    Bitte beachten Sie, dass die Gruppentreffen aufgrund der Kontaktsperre durch die Coronapandemie möglicherweise an anderen Orten stattfinden.
    Wir empfehlen deshalb vorab Kontakt zu den Gruppenleitern oder der Geschäftsstelle aufzunehmen.

     

     

     

     

     

    Mit freundlicher Unterstützung von:

    logo hertie stiftung                aktion mensch                 Logo GKV 2022

     

    Adresse

    DMSG LV Saarland e. V.
    Lessingstrasse 7, 66121 Saarbrücken

    +49 681 379 100
    info@dmsg-saarland.de
    Mo-Fr: 10.00 - 18.00