Impfung für Personen mit der Diagnose MS

Seit Donnerstag, den 15.4.21 können sich im Saarland die Personen für eine Impfung anmelden, die in die Priorisierungsgruppe 3 eingestuft werden. Dazu gehören alle Personen


- über 60 Jahre
- die zu bestimmten Berufsgruppen gehören
- und/oder eine bestimmte medizinische Diagnose wie
  z.B. MS vorweisen können.

Letztere Gruppe benötigt für die Impfung ein Formular mit einem Priorisierungscode, das der jeweilige Arzt unterzeichnet hat.
Der Eintrag auf die Impfliste, um einen Termin zu erhalten, sollte am besten online über das Buchungsportal (www.impfen-saarland.de) erfolgen, aber auch über die Corona- und Impfhotline des Saarlandes ist der Eintrag weiterhin möglich. Auch Personen der Priorisierungsgruppen 1 und 2 können sich weiterhin eintragen.


Das saarländische Gesundheitsministerium weist darauf hin, dass es aufgrund der hohen Nachfrage zu Wartezeiten kommen kann.